Münzsägewerk

Exklusiver Schmuck mit Geschichte

Wir alle haben ständig mit Münzen zu tun. Sie gehen durch viele Hände, überqueren Grenzen, überdauern Zeiten - und könnten jede Menge Geschichten erzählen. 

Ich bin professionelle Münzsägerin und rücke Motiv und Design einer Münze so in den Vordergrund, dass daraus jeweils ein individuelles Schmuckstück entsteht. Der gesamte Schaffensprozess und auch Sie - durch Ihr Interesse - sorgen für eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Münzen und darüber hinaus mit den Ländern, aus denen die Münzen stammen, deren Kulturen und Geschichte.


Meine Spitzenreiter

50 Pfennig

Geburtsjahr Deutschland

ab 59,00 EUR 

Kölner Dom

Deutschland

ab 49,00 EUR 

Lady Liberty

USA

ab 49,00 EUR 

Schmetterling

Philippinen

ab 49,00 EUR 


Seepferdchen

Singapur

ab 49,00 EUR 

Pflaumenblüte

mit Perle, China

129,00 EUR 

Elefanten

Cook Island

89,00 EUR 

Drache

Wales, Großbritannien

79,00 EUR 



Mein Sortiment

Münzen nach Ländern

Münzen nach Motiven

Mit Perlen und Steinen



Über mich

Seit ich denken kann, bin ich neugierig auf die Welt – die verschiedenen Länder und Kulturen begeistern mich. Nach der Schule machte ich mich auf die Reise, erst nach Indien, andere Länder folgten. Viele Souvenirs habe ich mitgebracht, das übriggebliebene Wechselgeld landete bei mir wie bei vielen anderen in einem Glas.

 

Über den Umweg des Studiums der Vergleichenden Religionswissenschaft und südasiatischer Kunstgeschichte gelangte ich zum Schmuckdesign.

Katrin Thull | Münzsägewerk
Katrin Thull


Geschichte des Münzsägens

Das Münzensägen ist kein Lehrberuf. Die Technik wird weitergegeben. Zwar lernen Goldschmiede in ihrer Ausbildung auch das Sägen von Münzen, hierbei geht es allerdings nur um die Geschicklichkeit und die Technik, um später Silber zu verarbeiten.

 

Die Ursprünge des Münzensägens sind unklar, manchmal höre ich von Kunden, dass sie eine ausgesägte Münze aus dem Nachlass ihrer Großeltern besitzen. Hierbei handelt es sich vermutlich um Einzelarbeiten.